IT-Service und PC-Notdienst in Berlin-Brandenburg und im mecklenburgischen Müritzkreis

Registry

Schlüssel und Funktionen

Verschiedene Arten von Daten werden in der Registry unter den Hauptschlüsseln abgelegt. Diese sorgen für den reibungslosen Ablauf in der Windowssitzung. Der Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT ist für die Oberfläche von Windows zuständig, regelt die Informationen zu Dateiverknüpfungen und stellt sicher, dass beim Öffnen die richtigen Programme ausgeführt werden. Die benutzerspezifischen Einstellungen finden ihre Werte in dem Registry Schlüssel HKEY_USERS, wo sich für jeden User unter einer Security ID ein Verzeichniszweig mit den benutzerdefinierten Einstellungen befindet. Mit dem Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE werden alle Einstellungen zur Hardware und installierten Software geregelt, die für alle Benutzer gelten. Dieser Schlüssel ist in weitere Teilschlüssel unterteilt. Der Teilschlüssel HARDWARE bezieht sich auf die Hardwareerkennung gespeicherten Daten und wird bei jedem Neustart neu ermittelt. Weitere Unterschlüssel sind SAM, SECURITY, SOFTWARE und SYSTEM

.

Ein nicht eigenständiger Schlüssel ist HKEY_CURRENT_USER, der als Abbild des Schlüssels HKEY_USERS Konfigurationsdaten des angemeldeten Benutzers enthält. HKEY_CURRENT_CONFIG ist ebenfalls ein Abbild und sammelt alle Daten zur aktuellen Konfiguration des Computers.

RegistryschlüsselPfadadresse
HKEY_CLASSES_ROOTC:\Windows\system32\config\SOFTWARE
C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\ Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\ Windows\UsrClass.dat
HKEY_USERS C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\ NTUSER.dat
HKEY_LOCAL_MACHINEC:\Windows\system32\config\
SAMC:\Windows\system32\config\SAM
SECURITYC:\Windows\system32\config\SECURITY
SAMSOFTWAREC:\Windows\system32\config\SOFTWARE
SYSTEMC:\Windows\system32\config\SYSTEM

Die Registry sollte vor jeder Änderung gesichert werden um Fehlschläge bei der Optimierung zu korrigieren. Unter windows xp sollte vor Änderungen ein Wiederherstellungspunkt erstellt werden, denn dieser speichert in dem Ordner Snapshot, einem Unterordner des Ordners System Volume Information auch die jeweiligen Hive Dateien der Registry. Ist nun die Registrierung mit normalen Mitteln nicht mehr reparabel sollte die Wiederherstellungskonsole gestartet werden, um die Umgebungsvariablen set AllowAllPaths=true der Konsole bezüglich der Zugriffsbeschränkung zu definieren. Alle Dateien aus dem Order Windows\System32\Con-fig\System sollten in eine Datei gesichert werden bevor der Weg in den Ordner System Volume Information geht. Hier muss man sich mit dem Befehl dir den Inhalt anzeigen lassen. Mit cd _restore[32stel-lige Partitionsnummer] wird in den nächsten Unterordner gewechselt, wo alle Ordner mit RP[Nummer], den Daten des Wiederherstellungspunkt enthalten. Es wird der entsprechende Wiederherstellungspunkt gesucht und in dessen SNAPSHOT Ordner die defekten Registry Dateien ersetzt. Mit exit wird die Konsole schließlich beendet.

Registry
Daten löschen

Um sicher zu stellen, dass gelöschte Dateien nicht wieder hergestellt werden können nutzt man die cmd.exe mit dem Befehl cipher /w:[Laufwerksbuchstabe]. Der leere Speicherplatz des Laufwerkes wird überschrieben und gelöschte Daten sind nicht mehr herstellbar.

Zeichenanzahl

Wenn man wissen will, wie viele Zeichen ein Text hat markiert man den entsprechenden Text und drückt die Tastenkombi-nation Alt + X + W. Es werden detaillierte Anga-ben über Zeichenanzahl, Wörter und Absätze geliefert.

Favoriten.de Delicious Facebook My Yahoo Icio.de Mister Wong oneview.de Tausendreporter Webnews.de Yigg.de Spurl.net Digg.com Furl.net Squidoo.com Magnolia.com Simpy.com Reddit.com Google.com Xing.com Linkarena.com Blinklist.com Linksilo.de Newsider.de Readster.de Slashdot.org Diigo.com Diigo.com Smarking.com Diggino.com Kledy.de Social Bookmarking Seek.de Public Bookmark.de

Wir bieten Ihnen:

BeratungTelefonsupport

für alle Kunden mit bestehendem Fernwartungsvertrag...

BeratungFernwartung

garantiert schnelle Hilfe ohne einen langfristigen Termin...

BeratungUmzugsservice

erleichtert Ihnen den Umzug Ihrer IT-Technik an einen neuen Standort...

BeratungPreiswerte Leistungen

Stundensatz privat pc = 30,00 €
Stundensatz business pc = 40,00 €

Ihr kompetenter Partner in Fragen IT Leasing, PC Notdienst, EDV Unterricht und Ersatzteile

IT Leasing

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen liquide sein aber trotzdem Ihr Grundvermögen durch neue Computer-, Druck-, Scan- und Kopiersysteme oder Software erhöhen? Durch diese neue Form der Finanzierung bleiben Sie als Unternehmer Wettbewerbs- und konkurrenzfähig. Der IT Markt zwingt heute viele Unternehmen, sich der ständig veränderten Marktsituationen anzupassen um auf dem neuesten Stand der Computertechnik zu bleiben.

24 h Computernotdienst & PC-Hilfe

Unser Service steht Ihnen rund um die Uhr im Großraum Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee, Reinickendorf, Wedding und Hohenschönhausen und angrenzenden Stadtteilen zur Verfügung.

EDV Unterricht

Die angebotenen Softwareschulungen umfassen das professionelle Arbeiten mit Schreib-, Tabellenkalkulations- und Datenbankprogrammen (Word, Excel und Access). In den Kursblöcken erlernen Sie nicht nur die Vorteile der einzelnen Programme, sondern lernen das Zusammenspiel der einzelnen Softwarebausteine zu beherrschen.

Ersatzteilshop

In unserem WebShop bieten wir Ihnen vielerlei gebrauchter, aber funkti-onsfähigerer Hardware und Software für meist ältere Systeme, die ggf. noch im Einsatz sind.

Antivieren-Software

Als IT-Unternehmen empfehlen wir unseren Kunden die Nutzung der GDATA-Antivierensoftware.

Interessiert? Dann viel Spaß auf unseren Seiten....

WebArt-Media (IT-Service mobil) - Postfach 88 01 26, 13107 Berlin | eMail: email [at] it [dash] notdienst [dot] mobi | www.it-service.mobi
Berlin [0 30] 430 50 440 - [0 30] 54 84 33 84 - [0 30] 12 05 93 58 - mobil [01 62] 2 39 07 06 | Waren (Müritz) [0 39 91] 78 999 33 - mobil [01 73] 3 23 19 22