IT-Service und PC-Notdienst in Berlin-Brandenburg und im mecklenburgischen Müritzkreis

Operation

Fehler beim Systembetrieb

Das Kennwort für die Anmeldung im Betriebssystem wurde vergessen?

Die Betriebssysteme Win95/98/ME sind in diesem Fall unproblematisch, da durch Abbrechen der Weg in das System nicht versperrt wird. Unter xp bietet die Möglichkeit in den Benutzerkonten/[Kontoinhaber] mit den Verwandten Aufgaben das Vergessen von Passwörtern zu verhindern. Erstellen Sie mit dem Programm eine Rücksetzdiskette, die auch ein USB Stick oder ein ZIP Medium sein kann und sollten Sie mal das Passwort vergessen haben, kann mit der Diskette das Passwort zurückgesetzt werden.

Bildformate im Internet Explorer fehlen?

Beim Rechtsklick auf Bilder in der Browseransicht und Speichern unter bietet die Auswahl nur die Möglichkeit Grafiken in .bmp Format abzuspeichern. Diesen Fehler kann man mit dem Löschen der temporären Internetdateien lösen. Nach dem Neustart des Browsers sollte das Problem erledigt sein.

Zugriff auf Speicherkarte meldet "Wollen Sie den den Datenträger formatieren?

Für diese Meldung kommen mehrere Fehleroptionen in Betracht. Als Erstes muss überprüft werden, ob der Wechsel-datenträger defekt ist. Die zweite Möglichkeit ist ein fehlerhafter Kommunikationstreiber in VIA Schnittstellen, wo ein Chipsatztreiberupdate Abhilfe schafft. Als dritte mögliche Ursache kann ein Treiberkonflikt mit anderen USB Geräten sein. Abhilfe schafft hier die Deinstallation aller USB Treiber und die Neuinstallation beginnend mit dem Treiber des besagten Wechseldatenträgers.

Bildschirm bleibt nach Wechsel der Grafikkarte und Treiberinstallation schwarz?

Dies ist das Ergebnis, wenn sich der alte und der neue Treiber überlagern. Diesen Fehler kann man im abgesicherten Modus erledigen, denn dort arbeitet man mit dem Standardgrafiktreiber und hat somit die Möglichkeit Treiberreste zu entfernen. Unter den Systemen Win9x/Me muss der Standardtreiber erst nachinstalliert werden.

USB Gerät wird nach Installation und Neustart nicht erkannt?

Es wurde wahrscheinlich die Installationsreihenfolge nicht eingehalten. Üblicherweise wird erst der Treiber installiert, neu gestartet und dann nach der Wiederbereitschaft des Betriebssystems das entsprechende Gerät angeschlossen.

Der USB Drucker druckt unter Dos nicht?

Programme unter Dos kennen nur die parallele Schnittstelle als Anschluss für Drucker. Als Möglichkeiten bleiben alternative oder nicht vom Hersteller programmierte Druckertreiber zu verwenden. Arbeitet der Drucker innerhalb eines Netzwerksys-tems so kann der Drucker als Alias definiert werden, was die Dos Anwendung nicht erkennt. Den Drucker gibt man wie gewohnt frei und muss nur beachten, dass der Freigabenahme nicht mehr als acht und zusammenhängende Zeichen enthält. Um die Freigabe schließlich unter dem Dosfenster zu nutzen muss unter cmd der Pfad im Netzwerk mit der Befehlsfolge net use lpt1 \\[freigaberechner]\freigabename /persistent:yes angesprochen werden. Als letzte Möglichkeit bleibt der Druck in eine Datei, die dann unter Windows schließlich gedruckt werden kann, wenn Programme vorhanden sind, die diese Datei interpretieren können.

 
Dateiendungen

Eine uneinschätzbare Gefahr ist es, wenn Dateiendungen nicht angezeigt werden. Sehen Sie eine Datei, die Daten.txt heißt könnte man annehmen, dass es sich hier um eine harmlose Textdatei handelt. Sind aber Dateiendungen ausgeblendet, so lauert hier Gefahr, denn die Datei könnte in Wirklichkeit Daten.txt.pif heißen und somit ein getarntes Programm enthalten.

Favoriten.de Delicious Facebook My Yahoo Icio.de Mister Wong oneview.de Tausendreporter Webnews.de Yigg.de Spurl.net Digg.com Furl.net Squidoo.com Magnolia.com Simpy.com Reddit.com Google.com Xing.com Linkarena.com Blinklist.com Linksilo.de Newsider.de Readster.de Slashdot.org Diigo.com Diigo.com Smarking.com Diggino.com Kledy.de Social Bookmarking Seek.de Public Bookmark.de

Wir bieten Ihnen:

BeratungTelefonsupport

für alle Kunden mit bestehendem Fernwartungsvertrag...

BeratungFernwartung

garantiert schnelle Hilfe ohne einen langfristigen Termin...

BeratungUmzugsservice

erleichtert Ihnen den Umzug Ihrer IT-Technik an einen neuen Standort...

BeratungPreiswerte Leistungen

Stundensatz privat pc = 30,00 €
Stundensatz business pc = 40,00 €

Ihr kompetenter Partner in Fragen IT Leasing, PC Notdienst, EDV Unterricht und Ersatzteile

IT Leasing

Sie möchten mit Ihrem Unternehmen liquide sein aber trotzdem Ihr Grundvermögen durch neue Computer-, Druck-, Scan- und Kopiersysteme oder Software erhöhen? Durch diese neue Form der Finanzierung bleiben Sie als Unternehmer Wettbewerbs- und konkurrenzfähig. Der IT Markt zwingt heute viele Unternehmen, sich der ständig veränderten Marktsituationen anzupassen um auf dem neuesten Stand der Computertechnik zu bleiben.

24 h Computernotdienst & PC-Hilfe

Unser Service steht Ihnen rund um die Uhr im Großraum Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee, Reinickendorf, Wedding und Hohenschönhausen und angrenzenden Stadtteilen zur Verfügung.

EDV Unterricht

Die angebotenen Softwareschulungen umfassen das professionelle Arbeiten mit Schreib-, Tabellenkalkulations- und Datenbankprogrammen (Word, Excel und Access). In den Kursblöcken erlernen Sie nicht nur die Vorteile der einzelnen Programme, sondern lernen das Zusammenspiel der einzelnen Softwarebausteine zu beherrschen.

Ersatzteilshop

In unserem WebShop bieten wir Ihnen vielerlei gebrauchter, aber funkti-onsfähigerer Hardware und Software für meist ältere Systeme, die ggf. noch im Einsatz sind.

Antivieren-Software

Als IT-Unternehmen empfehlen wir unseren Kunden die Nutzung der GDATA-Antivierensoftware.

Interessiert? Dann viel Spaß auf unseren Seiten....

WebArt-Media (IT-Service mobil) - Postfach 88 01 26, 13107 Berlin | eMail: mail [at] it-notdienst.mobi | www.it-service.mobi
Berlin [0 30] 430 50 440 - [0 30] 54 84 33 84 - [0 30] 12 05 93 58 - mobil [01 62] 2 39 07 06 | Waren (Müritz) [0 39 91] 78 999 33 - mobil [01 73] 3 23 19 22